Mikrostrukturierung

Die mit Hilfe von beschichteten Werkzeugen erreichbare Steigerung der Standzeit hängt unter anderem signifikant von der Haftung zwischen Schicht und Substrat ab. Für eine optimale Adhäsion der Beschichtung auf dem Substrat wird eine Mikrostrukturierung der Oberfläche notwendig.

Durch die Veränderung des Gefüges stellt die µTOS GmbH eine mit dem Substratkern identische Oberfläche her, die als Interface (Grenzfläche) eine entscheidende Rolle zur Schichthaftung trägt.

Erst wenn diese Vorbereitung zur Tragfähigkeit geleistet wurde, kann das Werkzeug seine Eigenschaften über das Substratmaterial, Geometrie und Beschichtung voll ausnutzen und eine Verbesserung des Einsatzverhaltens erzielen.